Anforderungsbogen +49 (89) 990 166-77

Calcium im Urin

Allgemein­information

  • Die Hypercalciurie und insbesondere die idiopathische Hypercalciurie bilden die häufigste Ursache der Calcium-Nephrolithiasis.

Indikation

  • Beurteilung des Calciumhaushalts

GOÄ-Ziffer:
3555 (1fach=2,33 €; 1,15fach=2,68 €)

Probenmaterial und Abnahmehinweise

  • 1 ml Serum
  • Bis zu 5 Tage nach Abnahme bestimmbar (Lagerung bei 2-8°C)

Testfrequenz: Täglich, Mo-Fr

Methode / Referenzbereich

Methode: photometrisch

Einheit: mmol/l

Referenzbereich: Siehe Befundbericht

© Würmtal diagnostics GbR