Anforderungsbogen +49 (89) 990 166-77

CA 15-3

Allgemein­information

  • Der CA 15-3 Assay detektiert ein sialyliertes Glycoprotein, das von Milchdrüsenzellen gebildet wird und bei Brustkrebs in erhöhter Konzentration im Blut nachweisbar ist.

Indikation

  • CA 15-3 ist der Tumormarker der ersten Wahl bei der Verlaufskontrolle des metastasierenden Mammakarzinoms.
  • Es besteht eine Korrelation zwischen CA 15-3 Konzentration und der Tumormasse.

GOÄ-Ziffer:
3901 (1fach=26,23 €; 1,15fach=30,16 €)

Probenmaterial und Abnahmehinweise

  • 1,5 ml Serum
  • Probenlagerung im Labor nach Bestimmung: 5 Tage bei 2-8°C.

Testfrequenz: Täglich, Mo-Fr

Methode / Referenzbereich

Methode: ECLIA

Einheit: U/ml

Referenzbereich: < 28.5 U/ml

© Würmtal diagnostics GbR