Sie sind hier: 

FSH

Follikelstimulierendes Hormon


Information

FSH ist ein Produkt des Hypophysenvorderlappens und ein Glykoproteinhormon wie TSH, LH und HCG.

Es besteht aus einer Alpha- und Beta-Einheit. 

Nach oben


Probenmaterial und Abnahmehinweise

  • 1,0 ml Serum
  • Bis zu 5 Tage nach Abnahme bestimmbar (Lagerung bei 2-8°C)

Nach oben


Indikation und Beurteilung

Indikation

Frauen:

  • DD Primäre/Sekundäre Ovarialinsuffizienz
  • Bestimmung des Menopausenstatus
  • Störung der Pupertätsentwicklung

Männer:

  • DD Primärer/Sekundärer Hypogonadismus
  • Infertilität, Störungen der Spermiogenese
  • Reifungs- und Entwicklungsstörung
  • Störung der Pupertätsentwicklung

 

Methode

  • ECLIA

Einheit

  • mIU/ml

Referenzbereich

  • Alters-, Geschlechts- und Zyklusabhängig - siehe Befundbericht

 

Beurteilung

Erhöht

Frauen:

  • Primäre Ovarialinsuffizienz (z.B. Klimakterium/Postmenopause, PCO-Syndrom)

Männer:

  • Gonadendysgenisie/ primärer Hypogonadismus
  • Sub- und Infertilität mit tubulärer Schädigung

Erniedrigt

Frauen:

  • Sekundäre Ovarialinsuffizienz (z.B. Hypophysenunterfunktion, Hypothalamische Dysfunktion)
  • Medikamenteneinnahme (Ovulationshemmer, GnRH-Analoga)

Männer:

  • Sekundärer Hypogonadismus/Hodeninsuffizienz
  • Störung auf hypothalamisch-hypophysärer Ebene

Nach oben



Stand: 06.04.2009
...zurück zur letzten Seite
Tuesday, 30. May 2017