Sie sind hier: 

Urovysion

Für den Urovysion-Test darf kein Morgenurin verwendet werden. Vor dem Entleeren der Blase ist eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr erforderlich.

 

Zur Erhöhung der Zellzahl im Urin ist die körperliche Bewegung des Patienten nach dem Trinken und vor dem Entleeren der Blase hilfreich (Spaziergang, Treppen steigen etc.)

 

Zirka 100ml Mittelstrahlurin muss in einem Gefäß aufgefangen und anschließen in die beiden, mit Konservierungsflüssigkeit vorbereiteten, 50ml Probengefäße überführt werden.

 

Die Probe sollte möglichst innerhalb von 24-48 Stunden im Labor eintreffen.
Gegebenenfalls ist eine Lagerung im Kühlschrank möglich.

 

 

 

Nach oben

Stand: 28.04.2015
Tuesday, 12. December 2017