Sie sind hier: 

Thrombozyten


Information

Ery-Thrombo-Leuko

Aufgabe der Thrombozyten ist die primäre Blutstillung infolge einer Gefäßverletzung.

 

 

 

Nach oben


Probenmaterial und Abnahmehinweise

  • 1 ml EDTA-Blut
  • Probenstabilität beträgt 24 Stunden bei Raumtemperatur

Nach oben


Indikation und Beurteilung

Indikation

  • unklare Blutungen
  • Blutungsneigung
  • hämatologische Systemerkrankung
  • Überwachung einer Heparintherapie

     

     

    Methode

    • Impedanz-Messung

    Einheit

    • G/l

    Referenzbereich

    • 140 - 400

     

     

    Beurteilung

    Erhöht

    • Myeloproliferative Erkrankungen
    • Infektion
    • Entzündung
    • Tumor
    • Splenektomie
    • Essentielle Thrombozythämie

    Erniedrigt

    • Infektion
    • Entzündung
    • Chronische Lebererkrankung
    • Zytostatika
    • Hämatologische Systemerkrankung
    • Heparininduzierte Thrombozytopenie
    • Immunthrombozytopenie
    • Mikroangiopathische hämolytische Anämie

     

    Störfaktoren

    Pseudothrombozytopenie bedingt durch:

    • Agglutinatbildung der Thrombozyten (z.B. EDTA-induzierte Thrombozytopenie)
    • Riesenthrombozyten
    • Satelliten-Phänomen (Thrombozyten lagern sich im EDTA-Blut an die Oberfläche Segmentkerniger Granulozyten und werden nicht mitgezählt)
    • Kälteagglutinine

    Nach oben



    Stand: 30.12.2009
    ...zurück zur letzten Seite
    Monday, 29. May 2017