Sie sind hier: 

fT3

freies Trijodthyronin

Information

Das freie T3 ist die physiologisch aktive Form des Schilddrüsenhormons T3.

Die Bestimmung des freien T3 hat den Vorteil, dass sie von Veränderungen der Bindeproteinkonzentration und Bindeeigenschaften unabhängig ist.

Die Konzentration des freien T3 wird durch die Sekretionsleistung der Schilddrüse und die Proteinbindungsverhältnisse sowie durch die Konversionsrate von T4 zu T3 in der Peripherie bestimmt.

Nach oben

Probenmaterial und Abnahmehinweise

  • 1 ml Serum
  • Bis zu 5 Tage nach Abnahme bestimmbar (Lagerung bei 2-8°C)

Nach oben

Indikation und Beurteilung

Indikation

  • Bestimmung des Schilddrüsenfunktionszustand (Hypo-/Hyperthyreose) in Kombination mit TSH und freie T4.
  • Therapiekontrolle bei Levothyroxingabe und Thyreostatikagabe.

 

Methode

  • ECLIA

Einheit

  • ng/dl

Referenzbereich

  • Erwachsene: 0,20 – 0,44

 

Beurteilung

Erhöht

  • Hyperthyreose
  • Isolierte T3-Hyperthyreose

Erniedrigt

  • Hypothyreose
  • Tumorkachexie
  • „low T3-Syndrom“
  • Konversionsstörung

Nach oben

Stand: 06.04.2009
Tuesday, 21. November 2017